Generalversammlung der Consilium eG: Stabile Dividende von 5% und Verdopplung der Mitgliederzahl

Zum dritten Mal in Folge erwirtschaftete die Consilium Erneuerbare Energien eG eine Dividende von fünf Prozent für ihre Mitglieder. Das Eigenkapital konnte die Energiegenossenschaft im Jahr 2016 um 155% gegenüber dem Vorjahr steigern.

Stuttgart, den 02.06.2017 Auch bei der diesjährigen Generalversammlung bescheinigte der Wirtschaftsprüfer des Prüfungsverbandes der Genossenschaft im verlesenen Prüfungsbericht eine geordnete Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. Die Vorstände Erol Kiris und Matthias Wörmann, die das gesamte operative Geschäft als Zweier-Gremium lenken, zeichnen für eine Bilanzsumme von aktuell rund 12 Millionen Euro verantwortlich.

Matthias Wörmann: „Wir sind als Energiegenossenschaft mittlerweile im Besitz von dreizehn, teils noch im Bau befindlichen Photovoltaikanlagen auf Dachflächen in ganz Deutschland. Qualität und Wirtschaftlichkeit der Projekte verbunden mit einer attraktiven Ertragslage sind für unsere Tätigkeit grundlegende Vorgaben. Ziel ist es, die Consilium eG als innovative Energiegenossenschaft weiterzuentwickeln. Die Zukunft können wir nur in der Gegenwart gestalten.“

Seit ihrer Gründung im November 2013 konnte die Consilium Erneuerbare Energien eG jedes Jahr eine Dividende von fünf Prozent an ihre Mitglieder auszahlen. Auch für das Jahr 2016 konnte die Energiegenossenschaft aus dem erwirtschafteten Jahresüberschuss eine Dividende in Höhe von fünf Prozent ausschütten. Im gleichen Zeitraum erhöhte sich das Eigenkapital um 4.051.000 EUR auf 6.665.000 EUR und die Kapitalrücklage ist auf 333.250 EUR angewachsen. Dies ist eine Steigerung von 155% gegenüber dem Jahr 2015.

Der Vorstand Erol Kiris: „Wir blicken wieder auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Die Zahlen sind rundum positiv, unsere Genossenschaftsbeteiligungen sind und bleiben attraktiv. Immer mehr Menschen interessieren sich für Genossenschaftsanteile und wir konnten im Jahr 2016 die Mitgliederzahl verdoppeln. Mit bundesweit 212 neuen Mitgliedern, die wir im vergangenen Jahr dazugewinnen konnten, zählte unsere Energiegenossenschaft am 31.12.2016 genau 411 Mitglieder. Auf diesen rasanten Mitgliederzuwachs sind wir sehr stolz!“